Ford

PDFDrucken
Ford mit Sync3 und Sync3 Light
Beschreibung

 

 RL4 - Ford

Video-Einspeiser für Rückfahrkamera, Frontkamera mit Automatik und zwei weitere Videoquellen.

Passend für Ford Fahrzeuge mit Sony Sync3 Vollversion mit APIM und mit 7 Zoll oder 8 Zoll Tablet und non-Tablet Monitor

          

Das Interface ermöglicht das Einspeisen einer Rückfahrkamera und einer Video-Quelle (Nachrüstgeräte z.B. Frontkamera, DVD Player, Smartphone Spiegelung, USB Media Player) an das Werks-Infotainment System.

Kompatibilität
Ford C-Max ab Modelljahr 2018,, Ecosport ab Modelljahr 2017,, Fiesta ab Modelljahr 2018 ab 07/2017,, Focus ab Modelljahr 2017,, Galaxy ab Modelljahr 2016,, Kuga ab Modelljahr 2018,
Mondeo ab ca. 2017,, Mustang ab Modelljahr 2017,, Puma,, Ranger ab Modelljahr 2017,, S-Max ab Modelljahr 2016,, Tourneo Connect,, Tourneo Custom,, Transit Custom ab Facelift 2018,
und weitere Fahrzeuge mit Sync3 Vollversion mit APIM und mit 7 Zoll oder 8 Zoll Tablet und non-Tablet Monitor.
Nur bis Sync3 Firmware 3.3

 

 RL4 Light- Ford

 Video-Einspeiser für Rückfahrkamera, Frontkamera mit Automatik und zwei weitere Videoquellen.

Passend für Ford Fahrzeuge mit Sony Sync3 Light (R5) Versionen mit 6.5 Zoll, 7 Zoll oder 8 Zoll Tablet Monitor. 

                                                 

 Das Interface ermöglicht das Einspeisen einer Rückfahrkamera und einer Video-Quelle (Nachrüstgeräte z.B. Frontkamera, DVD Player, Smartphone Spiegelung, USB Media Player) an das Werks-Infotainment System.

Kompatibilität

Ford C-Max Modelljahr ab 2018,,   Ecosport Modelljahr ab 2017,,   Fiesta Modelljahr 2018 ab 07/2017,,   Focus Modelljahr ab 2017,,   Galaxy Modelljahr ab 2016,,   Kuga Modelljahr 2018,,   Mondeo ab ca. 2017,
Mustang Modelljahr ab 2017,,   Puma,,   Ranger Modelljahr ab 2017,,   S-Max Modelljahr ab 2016,,   Tourneo Connect,,   Tourneo Custom,,   Transit Modelljahr ab 2017,   Transit Custom Facelift ab 2018,
und weitere Fahrzeuge mit Sync3 Light (R5) Versionen mit 6.5 Zoll, 7 Zoll oder 8 Zoll Tablet Monitor.

 Einschränkungen
Nur Video Das Interface speist NUR Video-Signale in das Infotainment ein. Um Audio-Signale einzuspeisen kann ein evtl. vorhandener Werks- Audio-AUX-Eingang oder ein FM-Modulator genutzt werden.
Werks-Rückfahrkamera Automatische Umschaltung auf RFK nur solange der Rückwärtsgang eingelegt ist. Zum Verzögern der Rückschaltung ist zusätzliche Elektronik notwendig.
After-Market Frontkamera Umschaltung auf Frontkamera erfolgt automatisch nach Auslegen des Rückwärtsganges für 10 Sekunden. Eine manuelle Umschaltung zur Frontkamera ist zusätzlich über den Taster möglich

 

 

 Mini Kamera                Front- Kamera                     Handy Spiegelung



Product Tags